Diese Stelle teilen

Fehleranalyse Ingenieur (m/w/d)

Leoben, Steiermark, AT

25.01.2023
14868

Be part of our team!

AT&S, das weltweit führende Hightech-Unternehmen im Bereich Leiterplatten und IC-Substrate, baut ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum am Hauptsitz in Leoben in der malerischen Obersteiermark. Der Fokus liegt auf Substrat- und Packaging-Lösungen für die Halbleiterindustrie. Wir suchen engagierte Talente und Fachleute, die zum technologischen Fortschritt unserer vernetzten Welt beitragen wollen. Mit Werken in Österreich, China, Indien, Korea und Malaysia sowie Büros rund um den Globus bieten wir hervorragende Karrieremöglichkeiten für PionierInnen, GestalterInnen und WegbereiterInnen mit dem Willen, etwas zu bewegen. Wir suchen eine/n erfahrene/n Kandidaten/in für die neu geschaffene Position des

 

Fehleranalyse Ingenieur (m/w/d)

 

Als Fehleranalyse Ingenieur planen und koordinieren Sie Fehleranalysetests. Sie verwalten und kontrollieren den täglichen Verbrauch an Materialien und Ersatzteilen sowie Bestand und Lebensdauer. Sie sind verantwortlich für die Optimierung und Verbesserung von Testmethoden, um eine höhere Qualität, Effizienz und Kostensenkung zu gewährleisten. 

 

Ihre Aufgaben

  • Erkennen und untersuchen von Fehlerursachen, sowie zugehörige Datenanalysen und Berichtswesen
  • Gewährleistung eines hohen Sicherheitsniveaus (EHS) und 5S in allen verantwortlichen Laborbereichen
  • Regelmäßige Pflege und Überarbeitung aktueller Dokumente
  • Enge Zusammenarbeit innerhalb des Labors, sowie abteilungsübergreifend mit Produktion, Qualität, Engineering, Wartung, IT, Facility und Lieferanten
  • Koordination und Durchführung täglicher Tests
  • Wartung und Verbesserung von Laborsystemen mit zugehörigem Datenmanagement
  • Bewertung, Installation und Qualifizierung neuer Geräte


Ihr Profil

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in Physik, Elektronik, Materialwissenschaften oder ähnlichen Bereichen
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Grundlegende IT-Kenntnisse (z. B. CAQ, SharePoint, Minitab, JMP, Minitab) und Kenntnisse in MS Office
  • Grundkenntnisse in Physik, Statistik und Qualitätsnormen (5S, MSA, FMEA etc.)
  • Praktische Erfahrung mit FIB, SEM, EDX, FTIR, 3D-Mikroskop, Hot-Spot-Erkennung usw. ist von Vorteil
  • Bereitschaft zur Arbeit in Reinraumumgebungen
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Unser Angebot

  • Spannende, vielfältige Themenstellungen in einem internationalen Technologiekonzern
  • Eine Unternehmenskultur, die es Ihnen ermöglicht, sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln sowie Ihre Ideen einzubringen
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in Fach- bzw. Führungskarrieren
  • Ein sicherer und langfristiger Arbeitsplatz in einem international expandierenden Umfeld
  • Ein wertschätzendes und unterstützendes Team sowie flache Hierarchien
  • Flexibilität durch moderne Arbeitsausstattung und Möglichkeit auf Remote Work (Homeoffice oder Shared Office Graz)

 

Wenn Sie  Interesse an einer neuen Herausfordung in unserem Unternehmen haben, können Sie sich mit einem Klick online bewerben. Das HR-Team freut sich auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

Die Anstellung erfolgt nach dem Kollektivvertrag für Angestellte der Elektro- und Elektronikindustrie, Beschäftigungsgruppe E-F (https://www.feei.at/leistungen/informations-service/kollektivvertrag-2022). Wir bieten ein marktgerechtes, konkurrenzfähiges Gehalt und Zusatzleistungen, die sich an Ihrer Erfahrung, Qualifikation und Ihren Fähigkeiten orientieren. Das Monatsgehalt wird 14-mal pro Jahr ausgezahlt.